Marc Wallert wurde während seinem Tauchurlaub von Terroristen verschleppt und mit 20 weiteren Geiseln im Dschungel gefangen gehalten. Während 140 Tagen Überlebenskampf entwickelte er viele Strategien um gefährliche Situationen und Krisen zu meistern. Doch nicht der Dschungel hat ihn kaputt gemacht; die grösste Gefahr lauerte im Alltag danach…

Mehr zu Marc Wallert


Jetzt alle Podcasts anhören

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.