“Die Menschen denken dass sie die Umwelt schützen, wenn sie ein bischen weniger Schweinereien machen. Doch weniger zerstören bedeutet nicht schützen”. Cradle to Cradle-Pionier Prof. Dr. Braungart steht für ein Umdenken – weg von effizienzgetriebener Wachstumsorientierung, hin zu einer effektiven Ökologie der Verschwendung.

Mehr zu Michael Braungart


Jetzt alle Podcasts anhören

Sie war in den unwirtlichsten Gegenden der Welt. Aus eigener Muskelkraft erklomm sie den Mount Everest und schaffte es an den Süd- wie auch an den Nordpol. Einblicke in die körperliche, emotionale und mentale Natur des Menschen im Extrembereich.

Mehr zu Evelyne Binsack


Jetzt alle Podcasts anhören

Stress, Reizüberflutung und Chaos im Kopf sind typische Probleme in der heutigen Zeit. Der Neurowissenschaftler Dr. Volker Busch nimmt uns mit auf eine Reise durch die Welt von Geist und Gehirn und gibt uns wertvolle Strategien und konkrete Tipps mit auf den Weg.

Mehr zu Volker Busch


Jetzt alle Podcasts anhören

Jasmin Nunige rannte als Spitzen-Bergläuferin von Erfolg zu Erfolg. Doch plötzlich spürte sie ihre Füsse nicht mehr: Multiple Sklerose. Ein harter Kampf beginnt ebenso wie eine erstaunliche Geschichte.

Mehr zu Jasmin Nunige


Jetzt alle Podcasts anhören

Thaddaeus Ropac gilt als einer der erfolgreichsten Galeristen weltweit. In den frühen 1980er-Jahren hat er in Lienz und Salzburg klein angefangen. Bald gelang es ihm, grosse Künstler wie Joseph Beuys oder Andy Warhol in seine Galerie zu holen. Seine Leidenschaft und Begeisterung für Kunst sind ebenso ausgeprägt wie das Gespür für Qualität und den Markt.

Mehr zu Thaddaeus Ropac


Jetzt alle Podcasts anhören

Ihr Mut ist inspirierend: Jonas Pauchard und Yves Kilchör reisen trotz Behinderung selbstständig durch die Welt. Es ist kein leichtes Unterfangen, blind und sehbehindert die Welt zu entdecken. Mit Humor, Neugier und Lebensfreude gehen sie an ihre Grenzen und meistern scheinbar unüberwindbare Hindernisse.

Mehr zu Yves Kilchör und Jonas Pauchard


Jetzt alle Podcasts anhören

Komplexe Dinge werden häufig vereinfacht. Was auf den ersten Blick logisch erscheint, kann zum gefährlichen Bumerang werden. Anstatt nur zu vereinfachen, empfiehlt der Unternehmer und Buchautor Andi Hinnen, komplexe Inhalte mit ausgewählten Methoden und Werkzeugen neu zu rahmen um sie so verständlicher zu machen. Reframe it!

Mehr zu Andri Hinnen


Jetzt alle Podcasts anhören

Die Digitalisierung Afrikas schreitet rasant voran, der Kontinet entwickelt sich zum IT-Labor. Kenia steht dabei an der Spitze der neu entstehenden Technologielandschaft Afrikas. Mittendrin ist Kamal Bhattacharya, der neben dem IBM Research Center Africa auch den iHub Nairobi geleitet hat und Chief Innovation Officer bei Safaricom, Kenia’s grösstem Telecom Unternehmen war.

Mehr zu Kamal Bhattacharya


Jetzt alle Podcasts anhören

“Das Problem sind nicht die kritischen Journalisten, das Problem sind die harmlosen.“ Zwanzig Jahre arbeitete Gabor Steingart für das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“, bevor er 2010 Chefredakteur und später Vorsitzender der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group wurde. Heute liefert er mit seinem eigenen Unternehmen “Media Pioneer” kritischen und unabhängigen Qualitätsjournalismus für das digitale Zeitalter. Der preisgekrönte Journalist und Bestsellerautor erreicht mit dem Morning Briefing und seiner Podcast Show werktags mehrere hundertausend Menschen.

Mehr zu Gabor Steingart


Jetzt alle Podcasts anhören

Ulrich Schnabel ist Physiker und arbeitet als Wissenschaftsredakteur bei der Wochenzeitung DIE ZEIT in Hamburg. Dort bearbeitet er ein breites Themenspektrum, das von der Astrophysik über die Hirnforschung bis zur Geisteswissenschaft reicht. Er wurde für seine Artikel mit mehreren Preisen ausgezeichnet. In seinem neuen Buch ‘Zuversicht’ wird anhand persönlicher Portraits, psychologischer Erkenntnisse und vielen Beispielen die Frage erkundet, wie man auch unter widrigen Umständen die Zuversicht behält, um Spielräume und Gestaltungsmöglichkeiten zu finden. Denn aktuelle Forschungsergebnisse zeigen: Wichtiger als die äußeren Bedingungen ist die innere Haltung, die wir dazu einnehmen.

Mehr zu Ulrich Schnabel


Jetzt alle Podcasts anhören